ANGEBOTENE TESTREVISIONS- UND KORREKTURLESEDIENSTE

Studio Moretto Group (SMG) bietet professionelle Proofreading- und Revisionsdienst, bei denen Verständnis, Syntax, Orthographie, Wortwahl und Sprachregister überprüft werden.

Der Dienst wird in über 160 Sprachen angeboten und ist für eine sehr anspruchsvolle Kundschaft bestimmt. Der Kunde kann unser mehrsprachiges Serviceangebot Textrevision und Korrekturlesen nutzen, um mögliche Unschärfen zu beseitigen und die Texte hinsichtlich spezifischer Anforderungen zu optimieren.

Diese Arbeit beschränkt sich nicht auf die Korrektur eines einzelnen Textes, den der Kunde intern übersetzt hat und überprüfen lassen möchte. Möglich ist vielmehr die regelmäßige Vereinheitlichung seiner mehrsprachigen Dokumentation, wobei darauf geachtet wird, dass alle Unternehmensunterlagen aus linguistischer Sicht einheitlich und aktuell sind.

Falls mit dem Kunden nicht anders vereinbart, nimmt SMG an den Texten Revisionen und eine Korrekturlesung gemäß der internationalen Norm ISO 17.100 vor, die die drei Überprüfungsweisen (Revision, Review und Proofreading) festlegt.

KORREKTURLESEN (REVISION)

Es handelt sich um die die Überprüfung der Übersetzung in Gegenüberstellung mit dem Original, um die Eignung für die festgelegten Zwecke eines bestimmten Projekts sicherzustellen. Die Eignung des übersetzten Textes im Vergleich mit dem Original wird nach spezifischen Parametern wie Terminologie, Stil und Register bewertet.

Laut der Richtlinie darf der mit der Überprüfung beauftragte Korrekturleser nicht der Übersetzer sein und muss außerdem über eine angemessene Kenntnis der Ausgangs- und Zielsprache verfügen. Dies garantiert eine bessere Objektivität bei der Überprüfung der Texte und erleichtert die Feststellung etwaiger Auslassungen oder syntaktischer, grammatikalischer, orthographischer oder sonstiger Fehler, die während der Anfertigung der Übersetzung auftreten können. Abgesehen davon sieht die Richtlinie für den zertifizierten Übersetzungsprozess vor, dass der Übersetzer immer die ausgeführte Arbeit vor der Lieferung an den Korrekturleser auf mögliche Flüchtigkeitsfehler oder Fehler überprüft.

 

REVIEW (FACHSPEZIFISCHE REVISION)

Es handelt sich um die reine Überprüfung des übersetzten Textes. Er wird durchgeführt, um auszuführende Verbesserungen oder weitere sprachliche und/der stilistische Anpassungen am Text festzustellen. Fachrevision muss von einem  spezialisierten Korrekturleser vorgenommen werden, d.h. von einem Fachmann, der über  einschlägige Übersetzungserfahrungen im behandelten Thema und in den angrenzenden Bereichen in der Übersetzung im Bereich verfügt (zumindest in der Zielsprache des Dokuments).

Es handelt sich um eine Art einsprachige Revision, die wichtig ist, um die Eignung des Textes gemäß den Vereinbarungen für das Übersetzungsprojekt zu garantieren, etwaige Korrekturmaßnahmen aufzuzeigen und auszuführen. Die Fachrevision einer Übersetzung kann Aspekte des Textes wie das Sprachregister und bestimmte einzuhaltende semantische Entlehnungen (wie bei juristischen Texten oder Texten des internationalen Rechts bzw. Texte, die gemäß der europäischen Richtlinie verfasst wurden und offizielle Übersetzungen bestimmter Lemmata vorsehen) überprüfen.

PROOFREADING (FAHNENKORREKTUR)

Je nach den vereinbarten Spezifikationen für jedes einzelne Projekt kann die Fahnenkorrektur von Übersetzungs- oder Druckentwürfen gefordert werden. In diesem Fall muss der Übersetzungsdienstleister (oder TSP, englische Abkürzung für Translation Service Provider) gemäß der Norm UNI EN 15038 die Verfügbarkeit des Proofreading-Dienstes garantieren, der separat verrechnet  und angefordert werden kann.

Die Fahnenkorrektur ist für journalistische, redaktionelle oder Werbeprojekte nützlich oder sogar notwendig, bei denen die Kopien der zu druckenden Texte überprüft werden müssen, damit sie frei von allen möglichen Fehlern, auch hinsichtlich des Layouts (doppelte Leerzeichen, Randeinstellungen oder sonstige Formattierungselemente) sind.

NACH ERHALT DER KORRIGIERTEN ÜBERSETZUNGEN DURCH DEN KORREKTURLESER GEHT DER PROJEKTMANAGER WIE FOLGT VOR:

  • gemeinsame Überprüfung mit dem Kunden, ob die vorgenommenen Änderungen angemessen sind;
  • etwaige Rückfragen beim Kundenüber etwaige Unklarheiten und Erstellung des endgültigen Textes mit den Korrekturlesern;
  • Lieferung der Übersetzung an den Kunden, eventuell mit zusätzlichen Dateien und Infos über die vorgenommenen Korrekturen(die sogenannten Anmerkungen des Übersetzers).

ENDGÜLTIGE BEURTEILUNG DER KORREKTURLESER UND KOORDINATION MIT DEM PROJEKTMANAGER

Die Korrekturleser von SMG werden nach Abschluss jedes Projekts auf der Basis spezifischer Parameter (Verständnis, Syntax, Wortwahl, Formatierung, Allgemeiner/lokaler Bildungsstand oder Zuverlässigkeit etc.) bewertet.

Dank dieser ständig aktualisierten Bewertungen sind unsere Projektmanager (d. h. die Mitarbeiter von SMG, die den Kunden betreuen und seine Projekte koordinieren) in der Lage, ausgehend von den Qualitätsanforderungen der jeweiligen Arbeit die passenden Revisoren auszuwählen.

Angebot einholen

Füllen Sie die Felder des untenstehenden Formulars aus, um bei unseren Büros ein Angebot einzuholen. Unser Team kümmert sich gerne so rasch wie möglich um die Beantwortung Ihrer Anfrage.

Drop a file here or click to upload Choose File
Maximum upload size: 67.11MB